Circularity

Warum Circular Flow?

Wussten Sie, dass wir eine Menge für eine gute kreislauffähige Zukunft tun können? Durch das Auffinden und Bereitstellen von textilien Restmaterialien, sogenannten Deadstock Stoffen, können wir eine positive ökologische Wirkung in unsere nationalen textilen Wertschöpfungsprozesse bringen.

Laut Ellen MacArthur Foundation bleiben bei der Produktion durchschnittlich 12 % der Stoffe übrig. Diese werden eine Zeit lang gelagert und dann entsorgt. Dies sind Abfälle, die die schon entstehen, bevor der Kunde ein fertiges textiles Produkt erhalten hat, bereits am Anfang der Wertschöpfungskette.

Circular Flow ist die erste nachhaltige Lösung für diese Restlagerwaren, welche oft hochwertige, zertifizierte Stoffe und Zusätze sind, die in Deutschland lagern.
Was können Sie tun?  Planen Sie ihre nächste Produktion nachhaltig mit Stoffen von Circular Flow und vermeiden Sie negative Umweltauswirkungen, die durch die Neuproduktion dieser Stoffe sonst entstehen würde – verwenden Sie, was bereits produziert wurde – die nachhaltigste Form der Produktion.

Newsletter

Melde Dich jetzt zu unserem Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr!